Kurberatung

Frauen sind in der heutigen Gesellschaft in vielfacher Hinsicht Doppel- und Mehrfachbelastungen ausgesetzt. Besonders gilt dies natürlich für Frauen mit Kindern. Immer noch sind es hauptsächlich Frauen, die in der Familienarbeit zuständig sind für Kindererziehung, Hausarbeit, Organisation des Alltags und die Sorge um das Wohlergehen und die Gesundheit von Kindern, Partner und pflegebedürftigen Angehörigen. Und dies alles oft noch zusätzlich zur eigenen Berufstätigkeit. Vergleichbares lässt sich auch sagen, wenn Männer die Erziehungsaufgabe der Kinder übernommen haben.

Gerade berufstätige, allein erziehende oder bedingt durch die Familiensituation sehr isoliert oder unter größter Anspannung (Trennung, Erziehungs- und/oder Partnerschaftsprobleme, Arbeitslosigkeit usw.) lebende Frauen und Männer sind besonderem Druck ausgesetzt. Hier beginnt der fatale Kreislauf von Anspannung, Zeitdruck, körperlicher und seelischer Überlastung sowie Überforderung und Krankheit. Ein erster Schritt, diesen Kreislauf zu durchbrechen, bestehende Krankheiten zu kurieren, abzuschalten und Erholung zu finden können Mütter- oder Mutter-/Vater-Kind-Kuren sein.

Die Aufgabe der Kurberatung ist es, in Beratungsgesprächen auf die Kur vorzubereiten, einen geeigneten Kurplatz zu finden, zu vermitteln zwischen Krankenkassen, Kurhaus und Mutter oder Vater. Dazu gehört aber auch, mit den Frauen und Männern gemeinsam vor und nach der Kur zu überlegen, welche Möglichkeiten am Wohnort bestehen, die eigene Gesundheit zu erhalten, für das eigene Wohlbefinden und auch das der Kinder und Angehörigen zu sorgen und in der Kur gewonnene Erkenntnisse in die Praxis umzusetzen. Die rechtliche Grundlage für eine Kur bilden die §§ 24 und 41 des SGB V.

Kurberatung in Stadt und Landkreis Lüneburg

Ab dem 01.März 2019 hat Frau Petra Eichenlaub-Kathmannn die Kurberatung für Mütter, Väter, Kinder oder ganze Familien bei der AWO in Stadt und Landkreis Lüneburg  übernommen. Sie berät Kurwillige und vermittelt in geeignete Kurhäuser. Frau Eichenlaub-Kathmann ist montags zwischen 09:00 und 13:00 Uhr und donnerstags zwischen 13:00 und 16:00 Uhr unter der Telefonnummer 04131-759616 zu erreichen. Gerne können Sie ihr auch eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter hinterlassen. Eine Terminvereinbarung ist auch per Mail unter kurberatung@awo-lueneburg.de möglich.

Die Beratung und Vermittlung von Kurmaßnahmen ist vertraulich und kostenfrei.

Kurberatung in Lüchow/Dannenberg

Klienten aus dem Gebiet Lüchow-Dannenberg, die sich über eine Kur informieren, oder eine Kur direkt beanspruchen möchten,  können sich an Herrn Jochen Rusina wenden. Herr Rusina ist telefonisch unter 0151 10 55 92 63 erreichbar. Ebenfalls können Sie ihm eine Nachricht hinterlassen, oder eine Mail unter kurberatung@awo-luechow-dannenberg.de senden. Er setzt sich dann gerne mit Ihnen in Verbindung zwecks Terminvereinbarung zu einem Beratungsgespräch.

Beratung / Kontakt

Lüchow Tel.: 0151 / 10 55 92 63; Kontakt per E-Mail
Lüneburg Tel.: 04131 / 75 96 16; Kontakt per E-Mail

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen