LIFT - Lebensraumnah Integration fördern

Im Rahmen des Förderprogramms BIWAQ führt die AWOCADO Service gGmbH als Projektpartner der Hansestadt Lüneburg in der Zeit vom 01.01.2019 bis zum 30.09.2022 das stadtteilbezogene Berufshilfeprojekt „LIFT – Lebensraumnah Integration fördern“ durch. Ziel des Projektes ist die Integration von langzeitarbeitslosen Menschen ab 26 Jahren in Arbeit. Schwerpunktmäßig richtet sich das Projekt an langzeitarbeitslose Frauen mit Migrationshintergrund aus den Lüneburger Stadtteilen Kaltenmoor und am Weißen Turm. Durch fachpraktische Qualifizierung in den Bereichen Küche, Service und Veranstaltungsorganisation, flankierende Kompetenztrainings und individuelle sozialpädagogische Unterstützung soll die Beschäftigungsfähigkeit der Teilnehmenden schrittweise verbessert werden und die Integration in den Arbeitsmarkt gelingen.

In einer zweiten Säule hat das Projekt die kulturelle Belebung des Stadtteils Kaltenmoor und die konzeptionelle Weiterentwicklung des kaffee.haus Kaltenmoor zu einem Ort des interkulturellen Austauschs, der Partizipation und des Wissenstransfers zum Ziel. Im Verlauf des Projektes werden im kaffee.haus eine Vielzahl an Informations-, Kultur- sowie kulinarischen Veranstaltungen stattfinden, die sich (nicht nur) an die Bewohner/innen des Stadtteils richten.

Wenn Sie an unserem Projekt interessiert sind oder Fragen haben, nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf. Wir freuen uns auf Sie!

Für Informationen zur Teilnahme am Projekt: Imke Gärtner & Katja Wojanowski, Tel. 04131-759619

Für Fragen und Anregungen zu Veranstaltungen im  kaffee.haus: Torsten Krahn, Tel. 0176-20557182

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen